News

Mit starken Standards zum ersten Auswärtssieg

 

Fortuna Köln gewinnt das erste Auswärtsspiel der Saison und knüpft an die starke Auswärtsbilanz der vergangenen Saison an. In der Christopeit Sport Arena konnte die SSVg Velbert mit 3:1 besiegt werden. In einer starken Anfangsphase, in der die Fortuna sich viele Standardsituationen erarbeitete, markierte Thomas Kraus nach einem Eckball die frühe Führung (6. Min). Mitte der ersten Hälfte sorgte Ozan Yilmaz nach einem erneuten Eckball mit seinem Treffer für die beruhigende 2:0-Führung (25. Min), die jedoch keine Sicherheit in das Kölner Spiel brachte. Der Gastgeber aus Velbert brauchte eine Weile, um sich von diesem Rückstand zu erholen, ehe Rrustemi mit einem Lattentreffer sein Team kurz vor der Pause wach rüttelte. In der zweiten Hälfte vergab Kialka mit einem verschossenen Elfmeter die große Möglichkeit zur Entscheidung (52. Min). Somit kam Velbert nach einer Unachtsamkeit der Kölner durch Bozteppe noch einmal zum Anschlusstreffer (62. Min), ehe Kraus mit seinem zweiten Treffer den 3:1-Endstand besorgte (72. Min).

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 



Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Preußen Münster
Südstadion