News

Mehr. Produktivität. - Döres AG neuer Partner der Fortuna

Seit dieser Saison engagiert sich die Döres AG als Partner bei der Fortuna. Der Kölner Informationstechnik-Dienstleister setzt seinen geschäftlichen Schwerpunkt auf die Organisation und den Betrieb von großen Client-/Server-Infrastrukturen. Nach 23 Jahren am Markt vollzieht man nun einen digitalen Wandel und begibt sich in die Cloud. Gemeinsam mit der Fortuna möchte man sich weiter entwickeln.

Ulrich Döres, Vorstand Döres AG: "Seit 23 Jahren legen wir Wert auf eine persönliche und professionelle Kundenbetreuung. Hier bei der Fortuna erleben wir diese Art der Betreuung durch den Verein – hier sind wir zu Hause."

Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring & Vertrieb Fortuna Köln: "Döres“ steht für Produktivität und Zuverlässigkeit. Wir freuen uns, dass ein urkölsches Unternehmen unser Netzwerk mit diesen Eigenschaften bereichert. Die Döres AG bricht nach 23 Jahren zu neuen Ufern auf. Die Fortuna bricht ebenfalls auf, sich in der 3. Liga und dem Profifußball weiter zu etablieren – eine schöne Parallele. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft."

Herr Döres, nach 23 Jahren am Markt gibt sich die Döres AG nicht nur einen neuen Außenauftritt, sondern ändert auch inhaltlich vollkommen ihr Geschäftsfeld. Warum macht man sowas?

Wir glauben nicht mehr an unser altes Geschäftsmodell. Als Unternehmer muss ich mein Vorgehen permanent in Frage stellen, damit mein Unternehmen langfristig Erfolg hat. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom haben wir vor 2 Jahren beschlossen uns fortan ausschließlich der Anwendungsentwicklung (in der Cloud) zuzuwenden und bauen diesen Geschäftsbereich nun konsequent auf.

Was bedeutet „Anwendungsentwicklung in der Cloud“?

Wir entwickeln für unsere Kunden individuelle Softwarelösungen, die nicht mehr in den Rechenzentren der Kunden betrieben werden, sondern bei einem Dienstleister.

Warum sollte ein Unternehmen denn die Hoheit über das eigene Rechenzentrum abgeben? Das klingt unsinnig.

Unsere Lösungen entwickeln wir auf der Softwareplattform „Salesforce“. Diese wird hier in Deutschland in den Rechenzentren der Deutschen Telekom betrieben. Die Sicherheitsstandards, die hierbei bereitgestellt bzw. eingehalten werden sind von einem einzelnen Unternehmen (im eigenen Rechenzentrum) kaum zu realisieren. Diese Sicherheit gibt es bei uns sozusagen als Beigabe zur Software.

Mehr Informationen unter: www.doeres.com

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
KFC Uerdingen
Südstadion