News

Kwame, Oliveira Souza und Pazurek besuchen Grundschule

 

Am Donnerstag startete Fortuna Köln mit den Fortuna-Schulaktionen: Unter dem Motto „Fortuna macht Schule“ besuchten drei Akteure der Koschinat-Elf die Paul-Klee-Schule. Kwame, Oliveira Souza und Pazurek trainierten dabei mit den Schülern.

Um 9 Uhr begrüßten die Grundschüler die Fortuna-Spieler in der Paul-Klee-Schule. In der neugebauten Turnhalle ging es schließlich unter Anleitung von Kusi Kwame, Markus Pazurek und Cauly Oliveira Souza an drei Stationen ans Fußballtraining. So wurden das Dribbling, der Torschuss und der Fallrückzieher oder der Flugkopfball geübt. Nachdem zunächst eine Gruppe Viertklässler eine Dreiviertelstunde lang trainierte, kam anschließend eine Mädchen-Fußball AG an die Reihe.

Nach dem Training begrüßte die gesamte Paul-Klee-Schule die drei Fortuna-Akteure sowie Fortuna-Präsident Klaus Ulonska im Foyer. Danach konnten die Schüler die drei Profis mit Fragen löchern, ehe anschließend jeder ein Autogramm von Kwame, Oliveira Souza und Pazurek bekam.

 

Hier gibt es Bilder von der ersten Aktion „Fortuna macht Schule“.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Schalke 04 U 23
Südstadion