News

Kunstrasenplätze gesperrt - Trainingsprogramm muss umgestellt werden!

Der Wettergott meint es nicht gut mit der Fortuna. Soeben sind erneut alle Kunstrasenplätze in Köln gesperrt worden. Das Trainingsprogramm musste kurzfristig geändert werden. "Das ist natürlich eine Katastrophe für unsere Vorbereitung. Wir haben innerhalb der letzten vier Wochen nur zwei Trainingseinheiten auf einem Kunstrasenplatz absolvieren können. Unter diesen Umständen wird das Spiel gegen die SG Wattenscheid sehr, sehr unwahrscheinlich", haderte Trainer Matthias Mink mit der neuesten Entwicklung.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz