News

In der Hammer Evora-Arena soll gepunktet werden!

Am kommenden Sonntag, den 23. August 2009 (15:00) reist die Fortuna zum Auswärtsspiel nach Hamm. An den letzten Auftritt in der Evora-Arena (0:2) hat Trainer Matthias Mink keine so gute Erinnerung: "Wir haben damals das Spiel eigentlich dominiert, aber das Toreschießen vergessen." Das soll diesmal natürlich anders werden. "Wir haben die Mannschaft im ersten Saisonspiel gegen Kleve beobachtet. Da war sie etwas offensiver ausgerichtet, als in der letzten Saison. Mit Issa Issa haben sie zwar einen wichtigen Spieler verloren, das hat sich in dieser Begegnung aber nicht bemerkbar gemacht. Unser Ziel ist es, dort zu punkten!", weiß Trainer Matthias Mink. Der direkte Tabellennachbar hat ebenfalls vier Zähler auf dem Konto. Und genauso wie die Fortuna, ging das NRW-Liga-Spiel am letzten Wochenende verloren, im Duell gegen Arminia Bielefeld II hieß es beim Schlußpfiff 0:1. Bei der Fortuna werden gleich fünf Spieler nicht mit dabei sein können: Ionnis Foukis (Reha), Ramin Waraghai (Reha), Kevin Kruth (Schlüsselbeinbruch), Sascha Jagusch (Rotsperre), Abdelkader Maouel (Rotsperre).

Nächste Begegnung
vs.
SG Wattenscheid 09
Fortuna Köln
Wattenscheid, Lohrheidestadion