News

Heimmisere hält an - auch gegen Alemannia Aachen kann nicht gewonnen werden!

 

Nach dem Spiel gegen Alemannia Aachen II herrschte überall große Ratlosigkeit. Spieler, Zuschauer und auch Trainer Matthias Mink konnten sich das soeben Erlebte nicht erklären. Mit 2:4 ging das Spiel gegen die U23 der Alemannia verloren und wieder einmal hätte alles auch ganz anders kommen können. Trainer Matthias Mink suchte nach einer Erklärung: "Wir haben heute, vor allem in der ersten Halbzeit, wirklich schlecht gespielt. Wir haben uns in der Halbzeit vorgenommen, diesmal diejenigen zu sein, die das Spiel drehen. Dies ist uns ja auch fast gelungen, doch waren es wieder einmal individuelle Fehler, die dann zu der Niederlage geführt haben."

 

Einen ausführlichen Bericht mit Bilder, Spielvideo und Interviews gibt es HIER!

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion