News

Gegnercheck: VfB Homberg

Heute um 19:30 Uhr bestreitet die Fortuna direkt das nächste Ligaspiel. Die Fortunen treffen bei Flutlicht im heimischen Südstadion auf den VfB Homberg. Hier ein paar Fakten über die heutigen Gäste, die von dem Duisburger Rheindeich anreisen.

Das letzte Duell:
Das Hinspiel im Duisburger PCC-Stadion endete mit einem 3:1 Sieg für Fortuna Köln. Nach einem äußerst unglücklichen Start kamen die Südstädter durch Tore von Lars Bender, Jannik Löhden und Hamza Salman zurück und sicherten sich die nächsten drei Zähler.

Hinrunden Bilanz:
Die Hinrunde beendeten die Duisburger auf dem 17. Tabellenplatz. Damit wäre das ausgerufene Ziel Klassenerhalt nicht erreicht worden. Auch der Rückrundenstart verlief für den heutigen Gast nicht wünschenswert, denn die Homberger verloren das sechs-Punkte Spielen beim Tabellennachbarn aus Lippstadt mit 3:1. Die Ausbeute aus den letzten fünf Spielen der Gäste ist eher durchwachsen. Nur vier Punkte sammelte das Team von Sunay Acar in den letzten fünf Partien.

Transfermarktaktivitäten:
In der Winterpause mussten die Homberger zwei Verluste hinnehmen. Zum einen kehrte Innenverteidiger Mohamed Redjeb zurück zu seinem Studium nach Florida, während sich ein weiterer Innenverteidiger (Harris Kaltak) einen Knorpelschaden im Knie zuzog. Aus diesem Grund wurde der VfB Homberg einmal auf dem Transfermarkt tätig und sicherte sich die Dienste des 2,02 Meter großen Abwehrhünen Cottrel Ezekwem. Der gebürtige Münchner mit nigerianischen Wurzeln wechselte Anfang Januar vom ZFC Meuselwitz in das Ruhrgebiet.

Im Fokus:
An den meisten Toren des VfB Homberg ist unter anderem der rechte Verteidiger Ricardo Antonaci beteiligt. Neben seinen zwei selbst erzielten Treffern legte er bereits fünf weitere für seine Mitspieler vor. Auch der Stürmer Danny Rankl kommt in der laufenden Saison bisher auf sieben Scorerpunkte. Aktuell konnte er in 16 Einsätzen sechs Tore selbst erzielen und ein weiteres vorlegen. Insgesamt erzielte der VfB Homberg bislang 24 Treffer in 24 gespielten Partien.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Köln U 21
Südstadion