News

Gegnercheck TSV Alemannia Aachen

Morgen steigt im Südstadion das Traditionsduell zwischen Alemannia Aachen und Fortuna Köln. Im Vorfeld haben wir unseren Gegner genauer unter die Lupe genommen und die wichtigsten Fakten für Euch zusammengefasst

Das Hinrundenduell:
Das Hinspiel konnten wir auf dem Tivoli mit 1:0 für uns entscheiden. Den umjubelten Treffer erzielte Dominik Lanius nach einer Ecke (78.Min).

Die aktuelle Form:
Die Aachner belegen nach 35 gespielten Spielen den 13. Tabellenplatz. Mit dem Sieg aus dem Nachholspiel gegen Rot Weiss Ahlen, haben sie sich aus der Abstiegszone katapultiert. In dieser Saison musste sich Alemannia 16-mal geschlagen geben. Zehnmal holten sie drei Punkte. Damit haben die Aachener fast nur halb so viele Siege wie die Fortuna.

Ein Wiedersehen mit:
Hamdi Dahmani. In der Saison 2013/14 stieg der Mittelstürmer mit der Fortuna in die 3.Liga auf und kam dort 175-Mal zum Einsatz. 2019 verließ Dahmani die Fortuna hin zum Ligakonkurrenten Rot-Weß Essen.
Auch Franko Uzelac lief 1 ½ Saisons für die Fortuna. Im Januar 2021 schloss er sich Alemannia Aachen an und erzielte in dieser Saison drei Tor für die Schwarz-Gelben.

Trainer:
Fuat Kilic. Der 48-Jährige ist seit Oktober 2021 im Amt. Bereits vor Amtsantritt war er bei Alemannia Aachen bekannt. Von 2016 bis 2020 war er als sportlicher Leiter beim Verein tätig.

Zur Vereinsgründung von Alemannia Aachen:
Alemannia Aachen wurde im Jahr 1900 durch 18 Schüler als „Fußballclub Alemannia“ gegründet.  Unter anderem im Rheinland ansässige englische Kaufleute und Industrielle brachten in der Zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts neben dem traditionellen Reitsport den Fußballsport zur Geltung. Im Jahre 1863 war Fußball in England auf hohem Niveau organisiert. Zur gleichen Zeit taten sich verschiedene Schulen in Aachen zusammen und veranstalteten regelmäßige Übungsspiele auf dem Marienthaler Kasernenhof in der Franzstraße, dem damaligen Spielplatz des Vereins für Jugend- und Volksspiele. Im Mai 1900 schloss man sich zu einer Schülerspielvereinigung zusammen von denen Schluss endlich 18 Schüler an der Vereinsgründung beteiligt waren.

Nächste Begegnung
0:1
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler