News

Gegen den SC Idar-Oberstein gelingt der zweite Saisonsieg


(Silvio Pagano traf gegen Idar-Oberstein zur Führung per Foulelfmeter - es war sein drittes Saisontor, Foto: Gert König)


Gegen den SC Idar-Oberstein, Aufsteiger aus der Oberliga Südwest, gelang gestern der zweite Heim- und Saisonsieg. Vor 700 Zuschauern waren es Silvio Pagano mit einem Foulelfmeter (51.) und Lukas Nottbeck (66.), die die beiden Treffer für die Fortuna erzielten. "Das war das erwartet schwere Spiel, das durch den Elfmeter seine entscheidende Wende nahm. Ich denke, die Zuschauer haben heute eine wirkliche Reaktion meiner Mannschaft auf die zuletzt nicht so guten Spiele gesehen", analysierte Fortuna-Trainer Uwe Koschinat das Spielgeschehen. Die Fortuna verbesserte sich mit diesem Dreier auf Tabellenplatz 12 der Regionalliga.

Der ausführliche Spielbericht folgt.


Fortuna Köln: Sela, Bartsch, Haben, M. Schäfer, Caspers,  Pagano, Kühn, Nottbeck (86. Laux), Dahmani (61. O. Yilmaz), Montabell, Moritz (78. Kruth)

 

SC Idar Oberstein: Borschnek, Schwartz, Garlinski, Schunck, Vetter, Sawin (86. Cordier), M. Lehmann, Wischang, Lawnik (46. Schmell). Stumpf (72. Gündüz), Galle

 

Tore: 1:0 Pagano (50. Foulelfmeter), 2:0 Nottbeck (66.)

Gelbe Karten: Kühn, O. Yilmaz, Nottbeck, Haben - Schwartz, Garlinski

Schiedsrichter: Storks (Velen)

Zuschauer: 700

Nächste Begegnung
4:1
SV Rödinghausen
Fortuna Köln
Häcker Wiehenstadion