News

FortunaTV - Die Highlights vom Heimspiel gegen Hansa Rostock

Fotograf: Tom Hettinger

Nach drei Spielen ohne Punktverluste und Gegentore kam es am 8. Spieltag zum jähen Ende dieser Serie. Beim 0:2 gegen Hansa Rostock konnte die Fortuna nicht ihr gewohntes Heimspielgesicht zeigen und musste sich am Ende des Tages den Gästen von der Ostsee geschlagen geben.

Die Fortuna kam nicht wirklich in Tritt und daher auch nicht so großen Torannäherungen. Lediglich zwei Distanzschüsse von Souza sorgten für ein wenig Gefahr. Die Rostocker waren immer über ihr Konterspiel und lange Bälle gefährlich. Besonders nach Wiederanpfiff wirbelte die Kogge im Südstadion. Nach einem Freistoß, den Poggenborg noch hielt, staubte Platje ab, wurde aber vom Schiedsrichter zurückgepfiffen (50.). Acht Minuten später kam es aber wie es kommen musste: Nach langen Ball rauschten Hörnig und Poggenborg außerhalb des Strafraums ineinander. Andrist nutzte die Verwirrung und netzte zum 0:1 ein. 
Die Fortuna wankte nach dem Gegentreffer und schaffte es nicht dagegen zu halten. Ein Schuss von Flottmann aus zentraler Position sollte das einzige Highlight bleiben. Hansa tat nicht mehr als sie mussten und kam immer wieder zu Kontergelegenheiten. So zauberten die Hanseaten in der 79. Minute mit Erdmann, Bülbül und Doppeltorschützen Andrist das 0:2 auf den Rasen des Südstadions. 

Die Highlights vom Spiel gegen Hansa Rostock findet ihr bei FortunaTV.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz