News

FortunaTV - Die Highlights vom Auswärtsspiel bei Jahn Regensburg

Fotograf: Tom Hettinger

In der Schlusssekunde musste die Fortuna das 2:2 bei Jahn Regensburg hinnehmen. Nach starker kämpferischer Leistung brachten die Südstädter als einen Punkt mit nach Köln. Der große Wermutstropfen ist allerdings die Verletzung von Maik Kegel.

In 90 Minuten Regen, sahen die 4.123 Zuschauer ein spektakuläres Drittligaspiel. Nach langsamen Beginn, in dem beide Teams sich an die Witterungsbedingungen gewöhnen mussten, vollstreckte Hamdi Dahmani nach Vorarbeit von Souza zum 0:1 (32.). Acht Minuten später dann die erste Schrecksekunde für die Fortuna: Im Zweikampf mit Thommy, blieb Maik Kegel im Rasen hängen und verletzte sich schwer.
Die Gastgeber kamen anschließend besser aus der Halbzeit, sodass Lais in der 52. Minute für den Ausgleich sorgte. Die Südstädter ließen sich davon jedoch nicht schocken. Nur sieben Minuten später wurde Alibaz im Strafraum gefoult. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Marc Brasnic sicher. In der Folge verpassten die Fortunen mehrere Gelegenheiten für die Entscheidung sorgen, sodass Regensburg in der letzten Sekunde nochmal zum Angriff kam und mit Hyseni zum 2:2 Endstand einköpfte.

Die Highlights findet ihr bei FortunaTV.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
VfB Homberg
Südstadion