News

FortunaTV - Boss, Dahmani und Koschinat zum 2:1 Sieg in Chemnitz

Fotograf: Sebastian Bertram

Erstmals in ihrer Drittliga-Historie holt die Fortuna punkte in Chemnitz: Mit 2:1 bezwingen die Südstädter den CFC und das trotz 30-minütiger Unterzahl. Dahmani und Farrona Pulido trafen für die Kölner.

Dabei musste die Fortuna eine wacklige Anfangsphase überstehen: Der Chemnitzer FC erspielte sich ein Übergewicht, scheiterte aber regelmäßig an Tim Boss. Nach einem Freistoß von Farrona Pulido köpfte Fortuna-Kapitän Dahmani dann etwas aus dem Nichts ein. Nach dem Seitenwechsel gelang Chemnitz zwar der Ausgleich durch Frahn. Farrona Pulido brachte die Südstädter aber wieder in Front. Nach dem Ernst mit gelb-rot frühzeitig unter die Dusche musste, brachte die Fortuna das Spiel mit viel Leidenschaft über die Runden. Hier gibt's die Stimmen von Tim Boss und Hamdi Dahmani.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Düren
Köln, Südstadion