News

Fortuna und Bayer 04 trennen sich unentschieden


(Steffen Moritz hat hier die Chance, die Führung zu erzielen, wird aber ein wenig zu weit nach links abgedrängt, Foto: Gert König)


Die Fortuna bleibt in der Regionalliga weiter ungeschlagen. In einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel trennte sich das Team von Trainer Uwe Koschinat 2:2 von Bayer 04 Leverkusen II. Das Team von Ex-Fortuna-Trainer Matthias Mink ging durch Gerrit Nauber (24.) in Führung und das nach einem Eckball von Abdelkader Maouel, der ebenfalls in der letzten Saison noch bei der Fortuna unter Vertrag stand. Der Ausgleich gelang Kapitän Mitja Schäfer noch vor der Pause, der nach einem tollen Freistoß von Lukas Nottbeck goldrichtig stand (33.). Und auch das zweite Tor wurde von Lukas Nottbeck vorbereitet - diesmal per Eckball. Stefan Haben überwand am kurzen Pfosten Fabrice Vollborn im Leverkusener Tor (50.). Etwas glücklich der Ausgleich der Leverkuser dann in der 88. Spielminute. Nach einem tollen Fernschuss staubte Marcel Kalski zum insgesamt verdienten Unentschieden ab.

 

 

 

 

 

 

 

 


Fortuna Köln: Paucken, Caspers, Haben, M. Schäfer (84. Dahmani), Heinze, Kühn, Laux, Nottbeck (75. Yilmaz), Kessel, Montabell, Moritz,

 

Bayer Leverkusen II: Vollborn, Lima Ribeiro, Nauber, Weiler, Riedel, Maouel, Temeltas (79. Al Ghaddioui), Opper, Biada (72. Kalski), Kreyer, Hirsch (63. Lanwer)

 

 

Tore: 0:1 Nauber (24.), 1:1 M. Schäfer (33.), 2:1 Haben (50.), 2:2 Kalski (88.)

 

Gelbe Karten: Caspers, Laux, Nottbeck - Biada


Den kompletten Spielbericht findet Ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion