News

Fortuna mit glücklichem Remis

 

In einer schwachen Partie kann der SC Wiedenbrück sich mit einer starken Leistung durch das 2:2 (1:0) einen verdienten Punkt im Abstiegskampf sichern. Die Fortuna fand dabei selten zu ihrem Spiel und schnuppert nur durch einen Patzer von Gästekeeper Hölscher kurzzeitig an der endgültigen Teilnahme zur Relegation. Dabei brachte Kraus die Kölner zum Ende der ersten Halbzeit mit einer überlegten Einzelaktion in Führung (45. Min). Der SC Wiedenbrück spielte jedoch auch in Hälfte zwei weiter auf Punktgewinn und konnte sich für seine gute Leistung belohnen. Wassey traf von der Strafraumgrenze zum Ausgleich (68. Min). Trotzdem schnupperte die Fortuna kurzzeitig an der Relegation, weil Aydogmus nach einem missglückten Abstoß von Hölscher die erneute Führung besorgte (84. Min). Doch wieder war es Wassey, der mit einem sehenswerten Distanztor die passende Antwort hatte und den Wiedenbrückern einen verdienten Punkt sicherte (87. Min). Vielmehr hatte Studtrucker sogar noch den Siegtreffer für die Gäste auf dem Fuß (90. Min), sodass die Fortuna am Ende mit einem blauen Auge davon kommen konnte.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Bonner SC
Südstadion