News

Fortuna mit einem Punkt nach intensiver Partie

 

Im Nachholspiel des 2. Spieltags trennte sich Fortuna Köln von Rot-Weiß Oberhausen 1:1 unentschieden. Dabei erlebten die 2.798 Zuschauer im Niederrheinstadion eine temporeiche Partie. Thomas Kraus brachte die Fortuna nach einer guten Oberhausener Anfangsphase in Führung (34. Min). Wenige Minuten zuvor sorgte Schiedsrichter Stefan Glasmacher mit einer streitbaren Entscheidung für Aufsehen, als er einen Treffer von Oliver Laux zurückpfiff (29. Min). In der zweiten Hälfte drängte Oberhausen auf den Ausgleichstreffer und wurde schließlich durch Patrick Bauder belohnt (73. Min). In einer intensiven Schlussphase suchten beide Teams mit offenem Visier die Entscheidung. Ohne Treffer blieb es aber am Ende bei einer gerechten Punkteteilung.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Preußen Münster
Südstadion