News

Fortuna mit 2. Platz bei Blitzturnier

 

Zum Abschluss des Trainingslagers in Leiwen spielte die Fortuna am gestrigen Abend ein Blitzturnier gegen den KAS Eupen und Eintracht Trier. Nach einem Sieg und einer Niederlage holten sich die Kölner dabei den 2. Platz.

Seit Montag weilt die Fortuna zu einem Trainingslager in Leiwen. Nachdem zunächst das Testspiel beim 1. FC Saarbrücken durch einen frühen Treffer von Dahmani mit 1:0 gewinnen konnte, bezogen die Kölner anschließend in der Ortsgemeinde an der Mosel Quartier. Ermöglicht wurde dieses Trainingslager von Eurostrand, Sponsor von Fortuna Köln. Neben der weiteren Vorbereitung auf die 3. Liga stand dabei auch ein von Eurostrand ausgerichtetes Blitzturnier auf dem Plan, das die Fortuna mit dem 2. Platz abschloss.

Im ersten Spiel gegen den KAS Eupen gab es dabei zunächst einen 2:1-Erfolg für die Elf von Uwe Koschinat: Marquet brachte die Fortuna mit seinem ersten Treffer im Kölner-Trikot in Front. Eupens Verteidiger Diedhiou gelang mit einem Freistoß jedoch zunächst der Ausgleich, ehe in der Schlussminute Aydogmus der 2:1-Siegtreffer gelang.

Im zweiten Spiel mussten die Kölner dann die erste Niederlage in dieser Vorbereitung hinnehmen: Gegen Eintracht Trier stand nach einem Treffer von Püttmann am Ende ein 0:1 auf der Anzeigetafel. Damit belegte die Fortuna Platz 2 des Turniers. Sieger und damit Gewinner des Eurostrand-Cups ist Eintracht Trier nach einem 0:0 gegen die Belgier vom KAS Eupen.

Am kommenden Samstag steht für die Fortuna um 11 Uhr bereits das nächste Testspiel auf dem Plan. Dann geht es zur U21 des 1. FC Köln.

So spielte die Fortuna gegen den KAS Eupen:

Monath - Engelman - Uaferro - Hörnig - Fink - Bender - Bisanovic - Marquet - Kessel - Aydogmus - Kraus

So spielte die Fortuna gegen Eintracht Trier:

Wichmann - Sievers - Heine - Laux - Kwame - Dahmani - Andersen - Pazurek - Rahn - Kialka - Stojanovic

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg