News

Fortuna macht Schule - Pulido, Ernst und Bruhns besuchen die Freinet-Schule-Köln

Bei der AOK-Schulaktion besuchten die drei Fortuna-Profis am Montagmorgen Jannik Bruhns, Manuel Farrona Pulido und Dominik Ernst die Schüler der Freinet-Schule-Köln. Nach dem 2:0-Heimsieg am Freitag im Südstadion stand diesmal Training mit Grundschülern an.

Die Schüler staunten nicht schlecht als Montagmorgen drei Fußball-Profis vor ihnen standen. So nah waren die meisten von ihnen einem Fußballspieler wohl noch nie und deswegen starteten die Schüler voller Vorfreude in den Schultag. Die Kleinen und die Großen hatten sichtlich Spaß mit den Fortuna-Profis, die sich extra für die Schüler ein eigenes Training ausgedacht haben. Zu Beginn sollten die Kinder noch ein Gefühl für den Ball entwickeln und mit einfachen Laufübungen starten. Später wurde es schon ernster! Neben Flugkopfbällen standen auch Seitfallzieher und Fallrückzieher auf dem Programm.

Nach dem doch einigermaßen anstrengenden Training kam auf die Schüler ein entspannterer, wenn aber auch nicht minder aufregender Programmpunkt zu. Sie durften den Spielern ihre Fragen stellen und so etwas mehr über das Leben als Fußballprofi erfahren. Danach hatten alle noch die Möglichkeit in einer Autogrammstunde sich die begehrten Unterschriften der drei Fortunen zu ergattern. Den Rest der Woche wird es wohl nur ein einziges Thema an der Freinet-Schule-Köln geben: Fortuna.  

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Schalke 04 U 23
Südstadion