News

Fortuna macht Schule - Engelman, Mimbala und Schneider an der IGIS

Fotograf: Linus Schilling

Auch am heutigen Montag fand wieder eine AOK-Schulaktion statt. Diesmal leiteten Engelman, Mimbala und Schneider eine Fußball-Trainingseinheit an der Integrierten Gesamtschule Innenstadt (IGIS). Begrüßt wurden die Fortuna-Spieler heute nicht nur von Schülern, auch Bezirksbürgermeister Andreas Hupke wohnte der Schulaktion bei.

In unterschiedliche Gruppen aufgeteilt, probierten sich die Schulkinder der IGIS an verschiedenen Stationen. Während bei einer Übung Dribbling im Vordergrund stand, waren es bei einer anderen Torabschlüsse. Von Flugkopfbällen bis hin zu Fallrückziehern bot das Training eine ganze Fülle an spektakulären Abschlüssen. Der mitgereiste Fred versuchte sich in der Zwischenzeit als Torwart. Jede Station stand unter der Beaufsichtigung einer der Profis. Diese achteten auf eine richtige Ausführung der Übungen und standen den Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Neben Engelman, Mimbala und Schneider war auch Bezirksbürgermeister Andreas Hupke anwesend und schaute sich das fußballerische Können von Groß und Klein an. Nachdem man sich sportlich betätigt hatte, folgte die gewohnte Autogramm- und Frage-Runde. Für die Fußballspieler der Fortuna an sich keine neue Situation, dennoch blitzten wieder lachende Fortuna-Gesichter bei den forschen und bunten Fragen der Schulkinder auf. Zum Ende gab es noch kleine Presente, ehe sich Engelman, Mimbala und Schneider wieder auf den Weg machten und der Schultag für die Kinder wieder in Tagesordnung überging. 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion