News

Fortuna dreht Rückstand gegen junge Geißböcke

 

Im siebten Testspiel kann die Fortuna den sechsten Sieg einfahren: Vor 150 Zuschauern am Südstadion gewinnt das Team von Trainer Uwe Koschinat mit 3:1 (1:1) gegen die U21 des 1. FC Köln. Dabei konnte der Drittliga-Aufsteiger nach einer verschlafenen Anfangsphase besonders im zweiten Spielabschnitt überzeugen. Zunächst brachte Poß die jungen Geißböcke verdient in Führung (5. Min). Die Elf von FC-Trainer Stephan Engels zeigte sich dabei in den ersten 20 Minuten klar spielbestimmend. Erst Mitte der 1. Hälfte fand die Fortuna besser in die Partie und schaffte durch Rahn den Ausgleich (32. Min). Im zweiten Abschnitt zeigte sich die Koschinat Elf dann druckvoller und erspielte sich mehrere gute Möglichkeiten. Kessel per Elfmeter (54. Min) und Stojanovic nach einem Konter in der Schlussphase (87. Min) sicherten schließlich den Erfolg.

Wie in den Testspielen zuvor wechselte Fortuna-Trainer Uwe Koschinat dabei zur Pause sein Team kräftig durch.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Borussia Dortmund U23
Südstadion