News

Fortuna belohnt sich mit leidenschaftlichem Derbysieg

 

Die Fortuna gewinnt das Spitzenspiel des 16. Spieltags in der Regionalliga West gegen Viktoria Köln mit 4:2 (1:2). Dabei drehte das Team von Trainer Uwe Koschinat einen 0:2-Rückstand noch in einen viel umjubelten Derbysieg. Zunächst besorgten Müller (16. Min) und Candan (29. Min) die nicht unverdiente Führung für die Elf von Claus-Dieter Wollitz. Mit dem Anschlusstreffer vor der Pause sorgte Ercan Aydogmus aber wieder für Leben bei der Fortuna (41. Min). Im zweiten Spielabschnitt präsentierte sich das Team aus der Südstadt wie ausgewechselt und belohnte sich durch Steffen mit dem verdienten Ausgleichstreffer für den großen Aufwand, den sie betrieb (59. Min). Der Führungstreffer von Flottmann nach einer Ecke sorgte im mit 6.460 Zuschauern prall gefüllten Südstadion schließlich für grenzenlosen Jubel (78. Min). Das zweite Tor von Ercan Aydogmus besiegelte schließlich diesen viel umjubelten Derbysieg für die Fortuna (83. Min).

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion