News

Es ist wichtig, dass wir Zuhause drei Punkte holen - Thomas Stratos vor dem Spiel gegen Bergisch Gladbach

Am morgigen Samstag gastiert der SV Bergisch Gladbach im Südstadion. Vor dem Spiel gegen den Aufsteiger haben wir mit Trainer Thomas Stratos über den wichtigen Sieg in Gladbach und die anstehende Partie gesprochen.

Thomas, morgen wartet auf unsere Mannschaft das Duell gegen Bergisch Gladbach. Wer ist fit, wer fällt aus?

Thomas Stratos: „Ein paar Jungs wie Mike Owusu oder Dennis Brock mussten diese Woche ein wenig reduziert trainieren. Deswegen haben sie ein Fragezeichen, aber nur ein kleines. Blendi Idrizi war die Woche nochmal beim Arzt, bei ihm müssen wir schauen, wie weit er ist. Kenan Dünnwald und Kelvin Lunga fallen in jedem Fall aus.“

In der letzten Woche hat die Fortuna den zweiten Saisonsieg eingefahren. In Gladbach war die Mannschaft nach den Startschwierigkeiten in der 1. Halbzeit präsenter auf dem Platz. Wie hast Du das Spiel gesehen?

Stratos: „Es ist immer ein bisschen Glück und das, was du dir auf dem Platz verdienst. Die Arbeit ist noch intensiver, noch aggressiver geworden. Speziell in Gladbach war der Kampfwille in der ganzen Mannschaft vorhanden. In Düsseldorf haben wir das auch gesehen, da wirkte alles aber aufgrund der englischen Woche ein bisschen müder. Die Einstellung ist da, wichtig ist das Miteinander. Es ist ja immer ganz nett, dass der Trainer sagt, ihr müsst kämpfen. Die Spieler auf dem Platz müssen aber noch mehr den Ton angeben. Wir kommen aber langsam an den Punkt, dass die Spieler diese Ordnung einnehmen und sich untereinander führen.

Die Fortuna Fans warten nun schon sehr lange auf einen Heimsieg. Die letzten drei Punkte zu Hause gab es am 9. Februar gegen den FSV Zwickau. Wird mal wieder Zeit, oder?

Stratos: “Ja, es wird wieder Zeit. Es ist langsam wichtig, dass wir Zuhause drei Punkte holen. Bergisch Gladbach hat drei Punkte weniger als wir und hat in den letzten zwei Spielen hohe Niederlagen kassiert. Wir erwarten von uns selbst, dass wir hier auf den Platz gehen und gewinnen wollen.“

Was erwartest Du für ein Spiel gegen den Aufsteiger?

Stratos: „Ich habe die Spiele gegen Bonn, Wattenscheid und Schalke gesehen. Es ist eine kompakte Truppe, die natürlich darauf achtet, erstmal aus der sicheren Abwehr zu spielen und dann mit langen Bällen auf die Stürmer zu kontern. Ich erwarte eine sehr kompakte Mannschaft, die gegen uns sehr diszipliniert stehen wird.“

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Sportfreunde Lotte
Südstadion