News

Die Spielerkolumne der Fortuna heute von Tibor Heber

Hallo liebe Fortuna-Fans, ich denke mit dem Sieg gegen Siegen konnten wir den Aufwärtstrend der letzten Woche (mit Ausnahme des Dämpfers aus dem Spiel gegen Windeck) bestätigen. Wir konnten zeigen, dass wir auch gegen eine gute Mannschaft wie Siegen dominant und erfolgreich agieren können. Vor allem war es wichtig, mit eurer Unterstützung, die Heimstärke durch Leidenschaft und Siegeswillen zu festigen. Für mich persönlich waren die letzten Spiele natürlich auch sehr wichtig. Nachdem der Start für uns als Mannschaft, aber auch für mich persönlich schwierig war, habe ich jetzt durch die vielen Spielminuten zu einer guten Form gefunden. Nicht zuletzt durch die drei Tore habe ich mehr Selbstvertrauen bekommen. Insgesamt muss man sagen, dass wir gerade zu Beginn der Saison leider viele Punkte liegen gelassen haben, die es jetzt wieder aufzuholen gilt. Wir wissen, dass so etwas nicht von heute auf morgen geht, aber sind fest davon überzeugt, dass wir bis zum Winter noch einige Punkte nach oben gut machen werden. Mit Rot-Weiß Essen, Windeck und Velbert sind im Moment drei Mannschaften an der Tabellenspitze, die aktuell konstant stark punkten, aber auch diese Teams werden noch schwierigere Phasen durchleben. Ich denke und hoffe, dass wir diese Phase schon hinter uns haben. Wir wachsen immer mehr zu einer Einheit zusammen, wobei der aktuelle Erfolg natürlich hilft. Es ist nie einfach aus so vielen neuen Spieler sofort eine funktionierende und spielstarke Mannschaft zu formen, das hat man in einigen Spiele gesehen. Jedoch sind wir jetzt deutlich weiter und wollen das in jedem Spiel bestätigen. Der Aufstieg ist sicherlich noch zu schaffen, wenn wir uns weiterhin steigern können und den Glauben daran behalten. Dafür brauchen wir auch in den nächsten Wochen und Spielen die Unterstützung, die ihr uns vor allem gegen Windeck und Siegen gegeben habt. Eine gute Woche und bis Freitag Euer Tibor

Nächste Begegnung
4:1
SV Rödinghausen
Fortuna Köln
Häcker Wiehenstadion