News

Das Zahnzentrum Köln – ein starker Partner an der Seite der Fortuna

Mit den neuesten Techniken ausgestattet verfügt das Zahnzentrum Köln über alle Methoden für eine beschwerdefreie Zahnbehandlung. Dr. med. dent. Jörg Michel, Dr. med. dent. Emre Uysal und ihr Team sorgen so für Zufriedenheit bei den Patienten. Dabei kann man dank moderner Techniken Patienten behandeln, während diese zeitgleich E-Mails lesen oder ähnliches.

Die Fortuna ist ein familienfreundlicher Verein mit Perspektive und eine nie vergessene Liebe aus Jugendtagen. Wir sind Fortuna-Partner, weil wir in der neuen Führung ein großes sportlich-soziales Potential sehen und ihr unser Vertrauen aussprechen“, Dr. Emre Uysal vom Zahnzentrum Köln über die Partnerschaft mit der Fortuna. Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring/Vertrieb Fortuna Köln, über den Fortuna-Partner: „Das Zahnzentrum Köln steht für modernste Wissenschaft. Mit den neuesten Techniken ermöglicht das Team von Dr. Emre Uysal und Dr. Jörg Michel eine angenehme Zahnbehandlung, ganz ohne unangenehme Schmerzen. Die Ergebnisse sprechen für sich. Wir freuen uns mit dem Zahnzentrum einen Partner zu haben, der unser Netzwerk weiter bereichert.“

Das Zahnzentrum Köln ist ein hochmodernes, volldigital arbeitendes Behandlungszentrum für alle Disziplinen der Zahnmedizin. Neben regelmäßiger fachlicher Fortbildung des Fachpersonals und der Ärzte wird besonders großen Wert auf Patientensicherheit, Hygiene und gute Qualität der verwendeten Materialien gelegt. Durch ein strenges Qualitätsmanagement ist das Team um Dr. Emre Uysal und Dr. Jörg Michel immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Acht behandelnde Ärzte decken mit Ihren Spezialisierungen alle Bereiche der Zahnheilkunde ab.
Modernste digitale Röntgentechnologie steht den Ärzten des Zahnzentrums für die Diagnose zur Verfügung. Dreidimensionale Röntgentechnik ermöglicht es, präzise Implantatplanungen durchzuführen. Volldigitalisierte Behandlungsvorgänge bei der Zahnersatzherstellung garantieren Passgenauigkeit und höchstmögliche Ästhetik und Qualität. Im hausinternen Dentallabor werden Kronen, Brücken und Implantatkronen digital gefräst und können in einer Sitzung definitiv befestigt werden. So profitieren sowohl beruflich stark eingebundene Patienten als auch alle diejenigen, die Abdrücke und Provisorien als lästig und unangenehm empfinden. Als erstes Zahnzentrum in Deutschland ist auch die Abteilung für Kieferorthopädie volldigitalisiert. So können Behandlungsergebnisse im Vorfeld am Computer vorhergesagt und visualisiert werden. Im Milchzahnclub kümmern sich Fachpersonal und Kinderzahnärzte mit kindgerechten Behandlungsmethoden um die „kleinen“ Patienten.

Mehr Informationen: www.zahnzentrumkoeln.de 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion