News

Auflösung des Vertrages – Yeboah spielt nicht mehr für Fortuna

Drittligist Fortuna Köln und Kwame Yeboah gehen zukünftig getrennte Wege. Der Vertrag mit den Südstädtern wird zum Jahresende einvernehmlich aufgelöst.

„Kwame Yeboah kam mit dem Wunsch auf uns zu, seinen Vertrag aufzulösen. Dem haben wir zugestimmt“, so Michael W. Schwetje, Geschäftsführer der Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH. Er fährt fort: „Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.“

Yeboah war erst zu Saisonbeginn aus Mönchengladbach zur Kölner Fortuna gewechselt. Nachdem der 24-Jährige zunächst häufiger von Beginn an spielte, warf ihn im September ein Muskelfaserriss erst einmal zurück. Im Anschluss daran verringerten sich die Einsatzzeiten des Offensivspielers deutlich.

Weitere News zu Fortuna Köln finden Sie hier!

Tickets für die Heimspiele der Fortuna gibt es hier!

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion