News

APEX bleibt weiterhin stolzer Fortuna-Partner

Fortuna-Vertriebsleiterin Anja Grunow freut sich darüber, dass die Partnerschaft mit APEX - hier vertreten durch Oliver Seifert - weiterhin bestehen bleibt. Foto: Kevin Teichmann

Die APEX Schädlingsbekämpfung gehört zu den führenden Unternehmen in der Schädlingsbekämpfungsbranche. Ihre Geschichte ist eng mit Köln verbunden. Bereits vor über 75 Jahren war sie schnell und zuverlässig in Stadt und Umland gegen Schädlinge im Einsatz.

Mit ihrem Engagement für die Fortuna möchte die APEX Schädlingsbekämpfung dieser Verbundenheit Ausdruck verleihen. Der Erfolg basiert auf einer breiten Palette von Schädlingsbekämpfungs-Dienstleistungen für Unternehmen und Privathaushalte.

Dabei wird auf modernste Technologien und Methoden gesetzt, um Schädlingsprobleme effektiv und dauerhaft zu lösen. Dabei arbeitet das Unternehmen mit ausgebildeten, IHK-geprüften Schädlingsbekämpfern zusammen, die über jahrelange Kenntnisse und Erfahrungen in der Branche verfügen.

Ob Mäuse, Ratten, Kakerlaken, Bettwanzen oder andere Schädlinge – Apex Schädlingsbekämpfung bietet maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Umweltfreundliche Methoden, die Mensch, Haustier und Umwelt schonen, bestimmen dabei die Arbeit.

Schnell und effektiv werden Schädlingsprobleme gelöst – eine hohe Kundenzufriedenheit ist Teil der langjährigen Erfolgsgeschichte.

Kontaktieren Sie APEX gerne jederzeit, um mehr über die Dienstleistungen rund um die Schädlingsbekämpfung zu erfahren oder um ein aktuelles Schädlingsproblem zu lösen.

"Wir freuen uns darauf, Teil der Fortuna-Köln-Familie zu sein und die Mannschaft bei ihren sportlichen Erfolgen zu unterstützen. Gleichzeitig sind wir bestrebt, die Sicherheit und Gesundheit der Fans und Mitarbeiter im Stadion zu gewährleisten. Wir freuen uns ebenfalls auf eine weiterhin erfolgreiche Partnerschaft mit Fortuna Köln und sind zuversichtlich, dass unsere Zusammenarbeit für beide Seiten von großem Nutzen sein wird", sagt Oliver Seifert, Head of Sales.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Südstadion