News

Alexander Ende landet leider nicht unter den Top 3!

Im November 2009 war Alexander Ende noch ganz vorn. Mit deutlicher Mehrheit entschieden sich die Zuschauer der ARD-Sportschau für sein Tor gegen den MSV Duisburg II und wählten es so zum "Tor des Monats". Bei der Wahl zum "Tor zum Jahres 2009" konnte sich dieser wunderschöne Treffer leider nicht unter den ersten Drei platzieren.

Es siegte der Treffer vom Wolfsburger Grafite mit 41 Prozent, der den Schalker Kevin Kuranyi (12,3) und Amateurspieler Bastian Götzfried vom Landesligisten Würzburger FV (8,3) auf die Plätze verwies.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz