News

Alemannia Aachen verdrängt die Fortuna von der Tabellenspitze

Der neue Tabellenführer der ewigen Zweitligatabelle heißt seit gestern Abend Alemannia Aachen. Mit einem 2:0-Auswärtssieg bei der SpVgg. Greuther Fürth überholte die Alemannia damit Fortuna Köln. Die Alemannia sammelte in 26 Spielzeiten bisher 1.378 Punkte, die Fortuna hat 1.376 Punkte auf dem Konto. Der zweite Tabellenplatz wird übrigens in den nächsten Jahren noch Bestand haben, denn nur Greuther Fürth hätte als Zweitligist die Möglichkeit, die Fortuna zu überholen - die Fürther haben in 23 Jahren aber erst 1.132 Punkte geholt. Die ewige Zweitligatabelle findet Ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion