News

Albert Streit offiziell Fortune

 

Seit Anfang Januar trainiert Albert Streit beim Team von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat mit. Nach der heutigen Vertragsunterschrift zählt der 33-Jährige nun auch offiziell zum Kader des Regionalligisten.

Bereits beim Trainingsauftakt am 06. Januar herrschte zwischen Streit und der Fortuna eine mündliche Einigung über eine Zusammenarbeit., die nun auch schriftlich fixiert wurde. Streit soll der Fortuna in der Rückrunde helfen, die derzeit gute Tabellenposition zu festigen. Zusammen mit der Verpflichtung von Hamdi Dahmani Ende letzter Woche reagiert der Regionalligist damit auch auf den langfristigen Ausfall von Ozan Yilmaz. In der aktuell laufenden Vorbereitung sollen beide Neuverpflichtungen in das Spielsystem integriert werden und sich gleichzeitig die nötige Fitness für die bevorstehenden Ligaspiele holen.

Am morgigen Samstag haben sowohl Streit als auch Dahmani bereits die Möglichkeit, die Abläufe im Spielsystem von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat weiter kennenzulernen. Dann testen die Kölner in Mendig gegen den Regionalligisten TuS Koblenz sowie den Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig-Bell.

Nächste Begegnung
vs.
Sonnenhof-Großaspach
Fortuna Köln
mechatronik Arena | Im Fautenhau 1, 71546 Aspach-Großaspach