News

Winterneuzugang in der Südstadt - Christopher Theisen wechselt offiziell zur Fortuna

Fotograf: Patrick Ludwig

Fortuna Köln hat auf die Verletzung von Markus Pazurek reagiert und Christopher Theisen verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt von der U21 des 1. FC Nürnberg in die Kölner Südstadt und trainiert ab Dienstag beim Drittligisten.

Theisen spielte seit Juli 2012 bei der U21 des 1. FC Nürnberg und kommt in 79 Einsätzen auf 16 Tore. In der aktuellen Saison steht der Kapitän des Nachwuchsteams bei 19 Einsätzen und sechs Treffern in der Regionalliga Bayern. „Nachdem uns Markus Pazurek mit einem Kreuzbandriss für die restliche Saison ausfällt, galt es für uns, die Baustelle im defensiven Mittelfeld zu schließen. Christopher Theisen bringt defensive Stabilität sowie Körpergröße mit und verfügt außerdem über eine starke Passqualität für die Offensive“, äußert sich Fortuna-Trainer Uwe Koschinat zu den Qualitäten des Neuzugangs. „Er ist in der Lage auf der Sechs zu spielen oder aber auch auf der Acht.“
Vor der Zeit in Nürnberg durchlief Theisen in seiner Jugend die Stationen Eintracht Trier und TuS Koblenz. Bei der TuS spielte er bis 2009, ehe er sich drei Jahre lang der Eintracht aus Trier anschloss.  

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion