News

Vier Tore in zehn Minuten – Fortuna verliert mit 1:3 gegen die U23 von Bor. M’Gladbach

 

Die Fortuna musste im Saisonfinale gegen die U23 von Bor. M’Gladbach eine bittere 1:3-Niederlage hinnehmen. In einer unterhaltsamen Partie vor 925 Zuschauern im Südstadion sorgte Muhittin Bastürk für die Gladbacher Führung nach 29 Minuten. Im Gegenzug traf Ozan Yilmaz für die Fortuna zum zwischenzeitlichen Ausgleich (31.). Nach einem Foul von Tobias Fink an Sven Michel war es der U23-Torjäger, der für die erneute Führung der Borussia sorgte (33.). In den zehn wilden Minuten im Südstadion traf Christoph Zimmermann sogar noch vor der Halbzeitpause zum 1:3 aus Kölner Sicht (39.). In der zweiten Halbzeit verpasste die Fortuna die Aufholjagd und ließ etliche hochkarätigen Möglichkeiten ungenutzt. Den ausführlichen Bericht findet ihr hier.


 

Nächste Begegnung
vs.
SV Lippstadt
Fortuna Köln
Liebelt-Arena