News

Teammanager Simon Gasper verlässt die Fortuna

Teammanager Simon Gasper verlässt den S.C. Fortuna und nimmt eine neue berufliche Herausforderung an.

Nach insgesamt vier Jahren beim S.C. Fortuna verlässt Simon Gasper zum Saisonende den Verein. Der 31-Jährige war die letzten beiden Jahre Teammanager der Regionalliga-Mannschaft. Zuvor war er zwei Jahre lang Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle.

Gasper verändert sich beruflich, er hat eine neue Herausforderung gefunden bei der Spized GmbH, einem Sportwarenhersteller mit Sitz in Köln-Bickendorf. Mit Hilfe eines 3D-Konfigurators können Teams dort ihre Bekleidung selbst gestalten. 

„Ich habe nach dem Abschluss meines Sportmanagement-Studiums die Chance von der Fortuna bekommen, meine ersten Schritte im Fußballbereich zu gehen. Dafür bin ich dem Verein sehr dankbar. Ich hatte hier vier wunderschöne Jahre. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und ich wünsche der Fortuna viel Erfolg in der nächsten Saison“, sagt Gasper. 

„Wir bedanken uns bei Simon für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein und die erste Mannschaft und wünschen ihm bei seiner neuen beruflichen Herausforderung nur das Beste“, sagt Fortuna-Geschäftsführer Niklas Müller. 

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SV Rödinghausen
Köln, Südstadion