News

Spielabsage – Platz in Rödinghausen von Gemeinde gesperrt

Der S.C. Fortuna Köln hat an diesem Wochenende spielfrei. Das Regionalliga-Spiel in Rödinghausen fällt aus und wird in diesem Jahr nicht mehr nachgeholt.

Die Gemeinde Rödinghausen hat am Freitagmorgen den Platz im Häcker Wiehenstadion aufgrund der Witterungslage bis zum Jahresende gesperrt. Die Platzsperrbescheinigung liegt dem Westdeutschen Fußballverband vor. Ein Nachholtermin im neuen Jahr steht noch nicht fest.

Damit steht auf dem Spielplan der Fortuna nur noch eine Begegnung für das Jahr 2022 – am Samstag, 17. Dezember, 14 Uhr beim 1. FC Bocholt (Spielort noch unbekannt).

Nächste Begegnung
vs.
SV Lippstadt
Fortuna Köln
Liebelt-Arena