News

Schon morgen geht es zu den Sportfreunden nach Lotte

Die "englische Woche" setzt sich für die Fortuna morgen mit dem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden aus Lotte fort. Die Mannschaft von Trainer Maik Walpurgis hat in allen  vier Saison-Spielen bisher einen Punkt geholt, ist also - genau wie die Fortuna - noch ungeschlagen. Beim Spiel am letzten Samstag gegen Fortuna Düsseldorf II wäre es aber fast soweit gewesen mit der ersten Niederlage, denn die Fortuna aus Düsseldorf führte bis zur 89. Minute mit 2:0. Der eingewechselte Marcus Fischer rettete aber mit einem Doppelpack in der Nachspielzeit doch noch das Unentschieden. Die Sportfreunde Lotte, die für viele Fußballkenner als Geheimfavorit für den Aufstieg gelten, belegen so aktuell Platz 10 der Tabelle.

Bei der Fortuna hat sich die Situation rund um die verletzten Spieler weiter entspannt, nachdem nun auch Alexander Ende ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist. Nicht mit dabei sein können weiterhin Tibor Heber und Alassane Ouedraogo - alle anderen Spieler sind einsatzbereit. Das dritte Auswärtsspiel der noch jungen Saison findet in der connectM-Arena (Jahnstraße 8, 49504 Lotte) statt .

Nächste Begegnung
vs.
FC Wegberg-Beeck
Fortuna Köln
Waldstadion Beeck