News

Optimal ausgestattet dank Guido Wirtz und Brain24

Fortuna Köln kann auch in der schwierigen Zeit auf seine Partner bauen. Guido Wirtz unterstützt die Fortuna dabei nicht nur persönlich, sondern sorgt auch für die richtige Technik am Platz.

Seit 2019 stehen Guido Wirtz und sein Unternehmen Brain24 der Fortuna zur Seite. Als Privatperson ist der Unternehmer offizieller Vermittler der Südstädter und hat bereits einige Unternehmen wie die HSD GmbH Köln zur Fortuna gebracht. Zudem spielt sein Sohn Benjamin unter Trainer Timo Westendorf in der U 17-Bundesliga.

Doch damit nicht genug. Durch seine Unterstützung hat der Verein Zugriff auf das Scoutingtool „Die Ligen“. Sowohl das Trainerteam der 1. Mannschaft um Alexander Ende als auch die Trainer des Nachwuchszentrums haben so die Möglichkeit, Spiele und Gegner zu analysieren, um sich bestmöglich auf die kommenden Partien vorzubereiten.

„Guido bringt sich nicht nur als Unternehmer, sondern vielmehr als Privatperson sehr stark in den Verein ein“, so Benjamin Bruns, Geschäftsführer Fortuna Köln. „Durch ihn konnte monetär schon viel erreicht werden und mit dem Scoutingtool haben die Trainer die Möglichkeit, ihre Arbeit zu professionalisieren und ihr Team bestmöglich auf die kommenden Aufgaben einzustellen. Ich danke Guido im Namen von Fortuna Köln für seinen Einsatz und seine Unterstützung.“

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Bonner SC
Südstadion