News

Niederlage in letzter Minute

 

Mit 1:2 (0:1) verliert die Fortuna bei der SG Wattenscheid 09 und bleibt auswärts erstmals in dieser Saison ohne Punkte. Dabei gingen die Kölner in einer durchschnittlichen ersten Halbzeit durch den ersten Saisontreffer von Kialka (34. Min) etwas überraschend in Führung. Nachdem Wattenscheid zunächst besser in die Partie kam, fand die mit der Führung im Rücken besser zu ihrem Spiel. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erwischte die Elf von Uwe Koschinat dabei ihre beste Phase, verpasste es aber das 2:0 zu erzielen. Stattdessen gelang Wattenscheid mit der ersten Chance im zweiten Abschnitt durch Buckmaier der überraschende Ausgleich (65. Min). Als vieles auf ein Unentschieden hindeute, gelang den Gastgebern in den Schlussminuten durch den eingewechselten Ersoy sogar noch der Siegtreffer (90. Min). Damit muss die Fortuna die erste Auswärtspleite der Saison hinnehmen.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
SC Rot-Weiß Oberhausen
Fortuna Köln
Stadion Niederrhein