News

Ismail Harnafi wechselt zum S.C. Fortuna Köln

Der siebte Neuzugang für die kommende Spielzeit 2021/2022 steht fest. Ismail Harnafi wechselt aus der U19 von Borussia Mönchengladbach in die Südstadt. Der 19 Jahre alte Mittelstürmer spielte seit Sommer 2016 für die Fohlen und schließt sich nun dem Team um Trainer Alexander Ende an.

Stefan Puczynski (Vorstand Sport) ist von den Qualitäten des jungen Stürmers überzeugt: "Mit der Verpflichtung von Ismail gewinnen wir weiteres Tempo. Er ist unfassbar schnell und weiß wo das Tor steht."

"Ich freue mich sehr über den Wechsel und es erfüllt mich mit Stolz für diesen Verein spielen zu dürfen. Ich bin glücklich über das Vertrauen, was mir entgegen gebracht wird. Das schätze ich sehr und ich möchte das Vertrauen zurückzahlen, indem ich alles für diesen Verein geben werde. Wir werden hier zusammen was großes schaffen", freut sich der junge Harnafi über den Wechsel zur Fortuna.

Trainer Alexander Ende ist, wie schon bei der Verpflichtung von Felix Buer erfreut einen weiteren wichtigen Mann für die Zukunft zu gewinnen: "Luca Rumpf, Nico Ochojski, Timo Hölscher, Jean Marie Nadjombe, Batuhan Özden - um nur einige Namen zu nennen - sind alles Beispiele dafür, dass wir sehr gute Erfahrungen mit jungen und talentierten Spielern gemacht haben, die in dieser Saison schon zu wichtigen Säulen geworden sind. Diesen Weg wollen wir gemeinsam weitergehen"

Ismail Harnafi verbrachte den Großteil seiner Jugend bei Borussia Mönchengladbach. In dieser Saison kam das Nachwuchstalent bereits zwei Mal für die zweite Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz und machte somit bereits im Alter von 19 Jahren die ersten Schritte im Seniorenbereich. Auch das Kölner Stadtgebiet ist für den jungen Marokkaner kein unbekanntes. Vor seinem Wechsel zu den Fohlen im Sommer 2016 ging der junge Angreifer auf Torejagd für den SC West Köln. 

Herzlich Willkommen in der Südstadt, Ismail!

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Borussia Mönchengladbach U23
Südstadion