News

Gegnercheck: 1.FC Köln U21

Nach mehreren Spielausfällen tritt die Fortuna morgen zum Stadtderby gegen den 1. FC Köln an. Anstoß des Auswärtsspiels ist um 14:00 Uhr im Franz-Kremer-Stadion.

Das letzte Duell:

Beim Hinspiel im heimischen Südstadion gab es für die Fortunen den ersten Punktverlust der Saison. Die 930 Teilnehmer sahen unter strömendem Regen ein 1:1 (0:0) Unentschieden. In der 59. Minute brachte Hamza Salman nach Zuspiel von Julian Günther-Schmidt den Ball im Tor von Julian Krahl zur Führung der Hausherren unter. Vincent Geimer hatte allerdings etwas gegen den fünften Sieg in Folge für die Fortuna und traf für die Gäste in der 79. Minute zum Ausgleich.

 

Gut in Form:

Seit dem 17. Spieltag ist den Geißböcken der sechste Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen. In den letzten neun Partien verlor das Team von Mark Zimmermann nur gegen die beiden Titelanwärter Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund U23. In der letzten Partie, am 06.02.2021, gegen SV Lippstadt 08 sorgte ein Kölner Eigengewächs, Topscorer Tim Lemperle, für den Siegtreffer der Domstädter.

 

Starke Heimbilanz:

Die Heimbilanz im Frank-Kremer-Stadion kann sich in dieser Saison durchaus sehen lassen. So verloren die Kölner bislang nur ein Spiel der zwölf Partien. Vier Mal gab es keinen Sieger und ganze sieben Mal gewann das Team um Mannschaftskapitän Marius Laux. Dies ergibt einen Punkteschnitt von 2,08 Punkten pro Spiel.

 

Im Fokus:

In der Winterpause wurde der „Effzeh“ nur einmal auf dem Transfermarkt aktiv. So verpflichteten die Kölner das Essener Offensiv-Talent Noel Futkeu. Der 18 Jahre alte Stürmer spielte seit der U17 für Rot-Weiss Essen und stand in dieser Saison erstmals im Kader des aktuellen Tabellenzweiten. Seine Jugend verbrachte er beim Stadtrivalen Schwarz-Weiß Essen.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Sportfreunde Lotte
Südstadion