News

Fortuna macht Schule - Hörnig und Mimbala an der GGS St. Nikolaus

Fotograf: Florian Fischer

Zwei Tage nach dem 2:0-Heimsieg gegen Sonnenhof-Großaspach waren Cedric Mimbala und Florian Hörnig an der GGS St. Nikolaus zu Gast, um dort an einer AOK-Schulaktion teilzunehmen. Die beiden Innenverteidiger leiteten eine Trainingseinheit in unmittelbarer Nachbarschaft zum Südstadion bravourös, ehe sie fleißig Fragen beantworteten und Autogrammkarten an die Kinder verteilten.

Die heutige AOK-Schulaktion an der GGS St. Nikolaus fand für die beiden Fortuna-Profis Cerdric Mimbala und Florian Hörnig auf bekanntem Terrain statt. Die Grundschule liegt in Köln Zollstock und damit nicht weit entfernt von der Heimspielstätte des Südstadtvereins Fortuna Köln. In der Schuleigenen Turnhalle wurden Mimbala und Hörnig von einer besonders großen Gruppe an Kindern erwartet. Im Dribblingparcour und beim Torabschluss stellten die Schüler ihr fußballerisches Können unter Beweis. Die ganz mutigen präsentierten den beiden Innenverteidigern sogar Fallrückzieher und Flugkopfbälle. Nach der sportlichen Betätigung kam man schließlich zusammen, um den Fortuna-Spielern Fragen zu ihrem Beruf zu stellen und sich im Anschluss eine Autogrammkarte und ein Mannschaftsposter abzuholen. Einige Schüler ließen sich auch ihre Sportschuhe von Mimbala und Hörnig signieren. Danach verabschiedeten sich die Fortuna-Innenverteidiger von den Kindern, für die es nach einem ereignisreichen Morgen zurück in den üblichen Schulunterricht ging. 

Nächste Begegnung
vs.
Sonnenhof-Großaspach
Fortuna Köln
mechatronik-Arena
Feedback