News

Fortuna Köln reicht Drittliga-Lizenz ein

Fortuna Köln wird für die kommende Saison 2022/2023 die Lizenz für die 3. Liga beantragen. Damit reagiert die Vereinsführung auf den erfolgreichen Auftritt der bisherigen Saison.

Wie schon in der vergangenen Saison haben wir die erforderlichen Unterlagen zum Erhalt einer Drittliga-Lizenz auch für die Saison 2022/23 eingereicht. Die derzeitige sportliche Situation stimmt uns positiv auf einen möglichen Erfolg und hat uns dazu veranlasst die nötigen betriebswirtschaftlichen Mittel aufzubringen. Wir möchten uns ausdrücklich bei der Steuerberatungsgesellschaft Dornbach GmbH, sowie bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner GmbH für die tatkräftige Unterstützung bedanken“, so Geschäftsführer Benjamin Bruns.

Alle Bewerber aus der Regionalliga müssen Ihre jeweiligen Unterlagen bis zum 1. März dem DFB übermitteln. Im Zulassungsverfahren wird die wirtschaftliche und technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit der Vereine überprüft. Die eingereichten Unterlagen folgen festen Vorgaben, die Prüfung für die 3. Liga unterliegt dem DFB.

Nächste Begegnung
0:1
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler