News

Fortuna bezwingt Großaspach am Ende deutlich

 

Die Fortuna feiert gegen Sonnenhof Großapach einen erfolgreichen Start in die Rückrunde: Mit einem am Ende klaren 4:0 (1:0) setzt sich die Koschinat-Elf gegen den Mitaufsteiger durch. Dabei zeigte sich die Fortuna von Beginn an als das aktivere Team. Beide Mannschaften hielten sich nicht lange im Mittelfeld auf, sondern suchten jeweils den direkten Weg nach vorne. Rahn brachte die Kölner nach einem perfekten Konter zum Ende der ersten Halbzeit schließlich in Front: Nach einem Ballgewinn von Zinke setzte Kraus den Stürmer in Szene, der zum 1:0 vollendete (31.). Großaspach zeigte sich seinerseits besonders nach Standards gefährlich, aber sowohl Schuster (7.) als auch Fischer (35.) verfehlten per Kopf das Tor. Nach dem Seitenwechsel konnte die Fortuna die Führung schnell ausbauen. Eine Ablage vom eingewechselten Kialka nutzte Kessel frei vor SG-Schlussmann Kunz zum 2:0 (65.). Nach dem zweiten Gegentreffer war von Großaspach in der Offensive nur noch wenig zu sehen. Die Fortuna kontrollierte die Partie anschließend und erhöhte in der Schlussphase durch die beiden ersten Drittliga-Treffer von den eingewechselten Kialka und Oliveira Souza schließlich auf 4:0 (83./90.).

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier. 

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion