News

Fanhinweise für das Heimspiel gegen den Alemannia Aachen

Foto: Julian Meusel

Am Samstag, 18. März, findet im Südstadion das nächste Regionalliga-Heimspiel des S.C. Fortuna Köln statt. Anstoß ist gegen Alemannia Aachen um 14 Uhr, das Stadion öffnet um 13 Uhr (VIP: 12.30 Uhr).

Stadionöffnung:

Die Stadionöffnung ist um 13 Uhr. 
Der Zugang zu Stehplatz Mitte erfolgt durch Tor 2. Damit sich alles gut verteilt, bitten wir darum, durchzugehen und nicht im Anfangsbereich stehen zu bleiben. Der Zutritt zum Sitzplatzbereich Heim ist nur über das Tor 3 möglich. Der Eingang für VIP-Gäste erfolgt über Tor 4 - allerdings muss diesmal von P1/P2 aus zum VIP-Bereich ein kleiner Umweg über den Weg hinter dem Tierheim genommen werden, da der gewöhnliche Zuweg nur für Gästefans zugänglich ist. Gäste gelangen durch Tor 1 zu den Sitz- und Stehplätzen. Für Gästefans gibt es eine Tageskasse an Tor 1. Taschen, die größer als A4-Format sind, können nicht mit ins Stadion genommen werden. Der Bereich Gast öffnet aufgrund der sehr frühen Anreise der Aachener Fanszene bereits um 12.30 Uhr.

Tickets:
Tageskarten sind im Vorverkauf in der Geschäftsstelle und auch online erhältlich. Zusätzlich sind die Tageskassen am Spieltag geöffnet. Hier fallen allerdings zusätzlich 2 Euro Tageskassengebühr an. Wir empfehlen deshalb, das Ticket im Vorfeld noch online oder im Fanshop zu kaufen.

P2 begrenzt geöffnet:
Wegen der Zelte zur Erstaufnahme der ukrainischen Geflüchteten ist der Ascheplatz (bei geeigneter Witterung) als Parkplatz geöffnet. Auf Nummer sicher gehen Fans, indem sie im Gothaer-Parkhaus an der Berlin-Kölnischen Allee 2-6 parken. Dieses bietet genügend Platz für eine größere Zahl Fahrzeuge und ist direkt gegenüber des Südstadions. Wir halten Fans dazu an, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Alternativ steht der Parkplatz am Großmarkt zur Verfügung. Generell empfehlen wir die Anreise per ÖPNV.

Zusammenkommen im Vereinsheim beim Gaffel-Fantreff:
Tradition ist Tradition und das Team und die Fans kommen im Vereinsheim am Südstadion zusammen. Vor dem Spiel findet von 12 bis 13 Uhr der Gaffel-Fantreff am Vereinsheim statt. Hier gibt es frisch gezapftes Gaffel-Kölsch für einen Bon (1,40€). Bitte beachtet, dass keine Becher mit ins Stadion genommen werden dürfen. Der Preis pro Bon beträgt zur Vereinfachung der Zahlungsvorgänge 1,40€. Für Gästefans ist der Zutritt zum Vereinsheim diesmal nicht gestattet.

Fanshop: 
Der Fanshop in der Geschäftsstelle ist am Samstag ab 12 Uhr geöffnet. Während des Spieles bleibt der Fanshop geschlossen und ist nach dem Abpfiff noch eine Stunde offen. Die Jubiläumstrikots können NICHT im Fanshop abgeholt werden.

Fanbetreuung:
Auch an diesem Spieltag ist die Fanbetreuung im Einsatz. Malte Petrikat, Frank Heller und Annika Onkelbach stehen für alle möglichen Fragen und Anliegen zur Verfügung und sind unter der Rufnummer +49 157 53418424 (nur am Spieltag selbst) oder unter fanbetreuung(at)fortuna-koeln.de erreichbar. Hier geht’s zu den Auftritten der Fanbetreuung auf Facebook und Instagram.

Studierenden-/Azubi-Aktion:
Die Aktion #ichstudierefortuna läuft auch bei diesem Heimspiel wieder. Studierende und Auszubildende erhalten gegen Vorlage des Studierendenausweises/Azubi-Pass in Verbindung mit einem Lichtbildausweis eine Freikarte für einen Stehplatz im Studenten- und Azubi-Block auf der Gegengerade. Diese Karte kann an Tor 2 abgeholt werden.

Nachhaltigkeit
Ab sofort werden Getränke im Südstadion in Mehrwegbechern ausgeschenkt. Gemeinsam mit Stadion-Caterer Jürgen „Blacky“ Schwarz und der Kölner Sportstätten GmbH setzten die Südstädter ein Zeichen für den Umweltschutz und führen ein Mehrweg-Becher-System im Südstadion ein. Von einem damit verbundenen Pfandsystem sieht die Fortuna jedoch ab und benötigt hier die Unterstützung aller Fans und Stadionbesucher. An verschiedenen Posten werden entsprechende Rückgabeboxen platziert, in welche die Becher während des Spiels oder vor dem Verlassen des Südstadions geworfen werden können.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
FSV Frankfurt
Südstadion