News

Erste Hürde FV Bad Honnef

 

Am kommenden Sonntag, den 14. Oktober startet der Bitburger-Pokal 2012/2013. In der ersten Runde muss die Fortuna beim Landesligisten FV Bad Honnef antreten. Anstoß im Stadion an der Menzenberger Straße (Menzenberger Str. 87, 53604 Bad Honnef) ist um 14 Uhr.

Auf ein Neues – So könnte das Credo bei der Fortuna lauten. Am kommenden Sonntag startet der Bitburger-Pokal 2012/2013. Nach dem unrühmlichen Ausscheiden in der vergangenen Saison beim damaligen Bezirksligisten Sportfreunde Düren unternimmt die Mannschaft einen neuen Anlauf um sich für den DFB-Pokal zu qualifizieren. Allerdings wird dieses Unterfangen auch in diesem Jahr nicht einfach, den nur der Sieger des Wettbewerbs nimmt im nächsten Sommer an der Hauptrunde des DFB-Pokals teil. 

Die erste Hürde für die Koschinat-Elf ist diesmal der FV Bad Honnef. Ähnlich wie die Fortuna hat der Landesligist am vergangenen Wochenende die Generalprobe für die anstehende Pokal-Partie erfolgreich bestanden. Mit einem 1:0-Erfolg gegen DJK Blau-Weiß Friesdorf in der Liga konnte die Mannschaft von Trainer Timo Morano zudem ihre weiße Weste im heimischen Stadion an der Menzenberger Straße behalten. Die Honnefer sind in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen.

Trotzdem geht die Fortuna am Sonntag selbstverständlich als Favorit in die Partie. Chefcoach Uwe Koschinat zeigt sich im Vorfeld sehr fokussiert. „Wir wollen die nächste Runde erreichen und werden uns dementsprechend darauf vorbereiten. Wir werden die Partie wie ein Meisterschaftsspiel angehen, um auch den Rhythmus der letzten Wochen beizubehalten.“

Die Fans können sich derweil schon auf das Wiedersehen mit zwei ehemaligen Fortuna-Spielern freuen. Die beiden Mittelfeldspieler Daniel Blankenheim und Andre Honka stehen aktuell bei beim FV unter Vertag und freuen sich auf das Spiel gegen den Ex-Verein: „Fortuna war mein persönlicher Wunschgegner bei der Auslosung. Ich hatte drei tolle Jahre bei diesem Club und freue mich extrem auf diese Partie, auch wenn ich weiß, dass wir nur der Außenseiter sind,“ so Blankenheim.

Sitzplatzkarten gibt es für 12€ (10€ ermäßigt) an der Tageskasse zu erwerben. Karten für den Stehplatz-Bereich kosten 8€ (6€ ermäßigt). Für alle Fans die am Sonntag nicht mit nach Bad Honnef fahren können, zeigt FortunaTV das komplette Spiel live. Den Video-Stream und den Live-Ticker empfangt ihr wie gewohnt über unseren Mitgliederbereich. 


Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Köln U 21
Südstadion