News

Die Stimmen zur Niederlage gegen Holstein Kiel

Foto: Florian Fischer

Mit 1:5 geht Fortuna Köln bei Holstein Kiel unter. In der 29. und 31. Minute setzte Kiel die ersten Ausrufezeichen der Partie. Kurz vor der Halbzeit verkürzte Hamdi Dahmani für die Fortuna. Im zweiten Spielabschnitt entglitt der Fortuna jedoch das Spiel.

Zunächst hatte man sich zu Beginn über knapp dreißig Minuten gut präsentiert, musste aber trotzdem den Rückstand hinnehmen. Zwar kam man anschließend bei 0:2-Rückstand nochmal zum Anschlusstreffer durch Hamdi Dahmani, für mehr sollte es aber nicht reichen. In der zweiten Halbzeit dominierte Kiel und setzte sich am Ende, auch in der Höhe verdient mit 5:1 durch. Fortuna-Kapitän Daniel Flottmann und Trainer Uwe Koschinat äußerten sich nach dem Spiel zur ersten Pflichtspielniederlage 2017.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz