News

Die Spielerkolumne von Neuzugang Chamdin Said

Hallo Fortuna-Fans, mit einigen habe ich ja schon das ein oder andere Gespräch geführt. Für diejenigen, die mich noch nicht kennen stelle ich mich noch einmal kurz vor. Ich bin 23 Jahre und stamme aus dem Libanon. Das Fußballspielen erlernte ich im Alter von 6 Jahren bei meinem Essener Heimatklub Steele 03 /20. Danach durchlief ich noch die Stationen ETB SW Essen und RW Essen, wo ich ich von der A-Jugend Bundesliga bis  hin zu 1.Mannschaft aktiv war. Nach vielen Jahren bei  RWE suchte ich dann eine neue Herausforderung und wechselte zum SC Verl. Dort hatte ich - mit 27 Regionalliga-Einsätzen - sportlich gesehen ein sehr gutes Jahr, allerdings fehlten mir etwas die Ambitionen seitens des Vereins, wirklich etwas erreichen zu wollen. Als der Anruf der Fortuna-Verantwortlichen kam, musste ich gar nicht lang überlegen, denn das Konzept überzeugte mich auf Anhieb und so unterschrieb auch relativ schnell.Nun haben wir bald die Winterpause erreicht und ich ziehe mal ein persönliches Fazit: Leider bin ich bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben. In der Vorbereitung habe ich mir eine Bauchmuskelverletzung zugezogen, die mir im Laufe der Saison immer wieder Probleme bereitet hat. Dadurch kam ich nie an meine 100 % und bin momentan leider auch nicht mehr erste Wahl. Doch werde mich im Training natürlich weiter reinhängen um auf den Punkt fit zu sein wenn die Mannschaft mich braucht , denn  das ist das wichtigste.Wir wissen auch als Team, dass wir nicht immer das gezeigt haben, was wir drauf haben. Ich denke, dass wir das Beste sind, was die Liga zu bieten hat und das werden die anderen Verein noch zu spüren bekommen! Wir belegen momentan zwar nur den 6.Tabellenplatz, doch entscheidend ist, was nächstes Jahr im Juni ist! Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir die gesteckten Ziele noch erreichen werden. Dafür brauchen wir natürlich auch Eure Unterstützung, die in den letzten Spielen wirklich bemerkenswert war. Am Sonntag ist ja unsere Weihnachtsfeier und da können Mannschaft und Fans wieder näher aneinander rücken. Den anderen, die nicht da sein werden, wünsche ich schon jetzt eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bis bald ...!

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion