News

Die Fortuna überzeugt gegen Rot-Weiss Essen vollends!


(Hamdi Dahmani und Ozan Yilmaz freuen sich über ihre Tore und eine tolle Leistung, Foto: Gert Koenig)


Das letzte Heimspiel des Jahres endete mit einem 4:2-Erfolg gegen Rot-Weiss Essen. Insbesondere in der ersten Halbzeit gelang der Fortuna alles. Schon nach 33 Minuten führte das Team von Uwe Koschinat mit 3:0. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der die 1.480 Zuschauer das schlechte Wetter vergessen ließ. Mit diesem Sieg gelang der Fortuna der Sprung auf Tabellenplatz 4 der Regionalliga West.


 

Fortuna Köln: Paucken, Heinze, Theißen, Laux, Caspers, Pagano (71. Heber), Ende (81. Habl), Kühn, Yilmaz, Dahmani (87. Haben), Moritz

Rot-Weiss Essen: Lamczyk, Grund, Wagner, Denker, Guirino (71. Schlomm), Brauer, Heppke, Koep (46. Enzmann/59. Avci), Lenz, Lemke, Kaya.

 

Tore: 1:0 Pagano (10.), 2:0 Dahmani (20.), 3:0 Caspers (33.), 3:1 Leon Enzmann (46.), 4:1 Yilmaz (77.), 4:2 Brauer (80.)

Gelbe Karten: - Wagner, Kaya, Lenz

Schiedsrichter: Christian Gittelmann (Albisheim)

Zuschauer: 1.480


Den ausführliche Spielbericht findet Ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion