News

Beim Chat mit Klaus Ulonska blieben keine Fragen offen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie geht es Ihnen gesundheitlich?

Stent, Thrombose und Hüftprobleme sind erledigt. Nur der Hörsturz macht mir noch etwas Probleme. Ich bekomme noch zwei Infusionen. Liegengeblieben ist jedenfalls nichts. 

Sind Sie trotz der wenigen Höhen und mehreren Tiefen halbwegs zufrieden mit dem Verlauf der Saison?

Mit dem Verlauf der Saison war ich anfänglich zufrieden, aber die Rückrunde hat mich nachdenklich gemacht. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir ein Aufsteiger sind und uns im Mittelfeld der Tabelle befinden und wir sollten jetzt versuchen, die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz zu beenden. 

Ich finde der Tabellenplatz spielt nicht mehr die ganz große Rolle. Wie sieht es in der nächsten Saison aus?

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass wir täglich dabei sind, die Mannschaft für die kommende Saison zu vervollständigen. Ich glaube, dass Matthias Mink weiterhin der richtige Trainer für dieses Team ist. Ich hoffe, dass wir ganz oben mitspielen werden und auch die Spiele gewinnen, die wir in diesem Jahr haben liegenlassen. 

Müssten wir dann nicht das Team noch entscheidend verstärken?

Verstärkungen sind natürlich willkommen und das ist auch unser Ansinnen! Verstärkungen kosten aber auch jede Menge Geld, deshalb muss man da gefühlvoll herangehen. 

Worin liegen Ihrer Meinung nach die Gründe für die letzten fünf Niederlagen?

Die Niederlagen kann ich mir persönlich nicht erklären. Ich teile auch nicht die Meinung, dass die Spieler nicht wollen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spieler nicht als Sieger vom Platz gehen wollen. Wir hatten natürlich große Verletzungsprobleme. Ein Beispiel ist Marco Stasiulewski, der sich nach seiner Verletzung noch nicht wieder erholt hat. Dies ist vielleicht einer der entscheidenden Gründe, warum es nicht so geklappt hat. 

Also ist Matthias Mink auch in der kommenden Saison Trainer?

Matthias Mink hat einen Vertrag bis zum 30.06.2010, klar!

Aber gerade der Standort Köln müsste doch für einige Spieler interessant sein (Uni, Sporthochschule, Fanszene der Fortuna)?

Das ist richtig! So gut, wie Fortuna hat es da kaum ein anderer Verein und wir machen entsprechend die Augen auf und sprechen mit vielen Spielern. Damit ihr alle dann nachher über die Verträge abstimmen könnt. 

Ist es für die nächste Saison einfacher, an gute Spieler zu kommen, da doch etliche Vereine nicht mehr zahlungsfähig sind und sich doch garantiert einige selbst anbieten?

Mir fehlt da etwas der Einblick - aber ich weiß nicht, ob es in dieser Saison einfacher ist, da ja häufig auch Arbeitsplätze gefunden werden müssen. Ich kann nicht sagen, ob es deswegen in dieser Saison einfacher wird, aber wir bemühen uns täglich. 

Bei der Antwort nach neuen Spielern klingt doch sehr der finanzielle Aspekt durch. Kann es sein, dass die NRW-Liga nicht der finanzielle Erfolg war, den alle - inklusive WFLV - erwartet hatten?

Ich persönlich habe von der NRW-Liga mehr erwartet, vor allem mehr Zuschauer. Dank DFC konnten wir die Zuschauerzahlen steigern aber danach fehlte natürlich so ein wenig der sportliche Erfolg. Wenn man alle Spiele Revue passieren lässt, dann wäre es schon einfach gewesen, oben mitzuspielen und dann hätte vieles auch finanziell anders ausgesehen. Für den Verband kann ich natürlich nicht antworten. Auf jeden Fall ist die NRW-Liga eine mehr als interessante Liga, vielleicht sogar interessanter als die Regionalliga - durch die wir ja auch noch müssen. 

Wie kommt es dazu, dass der Etat der laufenden Saison nur aufgrund der DFC-Gelder gedeckt wird?

Wir hatten mit der 1. Mannschaft viel vor und wir haben höhere Einnahmen in jeder Beziehung (Förderer, Sponsoren, Zuschauer) erwartet. Wir hatten aber auch die Schwierigkeit, am Grünen Tisch zu einem sehr späten Zeitpunkt aufzusteigen und mussten verspätet eine Mannschaft verpflichten, die einfach teurer geworden ist. Ich gebe auch zu, dass ich im Hinterkopf den DFC hatte und habe nicht mit 10.000 sondern vielleicht 20.000 Mitgliedern gerechnet. Wir arbeiten an allen Ecken und Kanten, z.B. am FC-Spiel, Sponsorenbesuche, Anzeigenakquise, usw., um diese Schieflage zu beseitigen. 

Ich entnehme der Antwort jedenfalls, dass es keine Probleme mit der Lizenz für die NRW-Liga geben wird, weil die Finanzen des e.V. in Ordnung sind. Ist das korrekt so?

Das ist nicht ganz korrekt! Wir gehen davon aus, dass wir die Lizenz für die NRW-Liga erhalten. Die Finanzen haben gelitten und auch die Finanzkrise ist an der Fortuna nicht vorübergegangen. Wir arbeiten intensiv daran, aber es ist sehr, sehr schwer im Augenblick.

Wie hoch sind die Verbindlichkeiten des Vereins?

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich in der Öffentlichkeit nicht über die Höhe der Verbindlichkeiten sprechen möchte. Ich arbeite Tag und Nacht daran, diese Probleme zu lösen.

Ist die Fortuna momentan überschuldet?

Die Fortuna ist nicht überschuldet. Die Fortuna hat es zur Zeit schwer - wie in den vergangenen Jahren auch.

"Es wird kein Euro ausgegeben, den wir nicht schon eingenommen haben!" Ist bis zuletzt nach diesem Grundsatz gewirtschaftet worden?

Das war mein Vorsatz aber es sind Dinge geschehen, die so nicht voraussehbar waren. Vielleicht haben Sie Verständnis dafür, dass ein 1. Vorsitzender nicht immer über alles informiert war. Ich gelobe da Besserung.

Wenn Sie schon nicht über die Schulden sprechen - können sie vielleicht wenigstens sagen, warum wir welche haben - ich dachte deinfussballclub.de startet bei einem Verein der keine hat! Wussten die nichts von den schwierigen Situation?

Die Probleme sind zu schnell entstanden, so dass ich sagen kann, die Verantwortlichen des DFC wussten es nicht.

Im  April 2008 hatten wir also noch noch keine Schulden und die Verbindlichkeiten, die wir jetzt haben, haben sich erst in dem letzten 3/4 Jahr angehäuft?

So ungefähr könnte man die Frage beantworten.

Wer ist denn schuld? Welche Rolle spielt da Ihr Vorstandskollege Dr. Emanuel Merkle?

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Fragen zu Herrn Dr. Merkle nicht beantworte. Dr. Merkle ist nach wie vor ein persönlicher Freund von mir und hat dem Verein in schwieriger Zeit geholfen. Er ist ein phantastischer Orthopäde und über gewisse Dinge werde ich mit ihm aber unter vier, sechs oder acht Augen zu sprechen haben.

Ist es nicht eher so, dass Dr. Merkle mit Ihnen ein Gespräch führt? Ich habe das Gefühl, dass er der starke Mann im Verein ist!

Mit wem ich Gespräche führe, bestimme grundsätzlich ich.

Haben Sie einen Kredit aufgenommen?

Es wurde ein kleiner Kredit aufgenommen, der durch persönliche Bürgschaften abgesichert ist.

Und wer bürgt dafür?

Der geschäftsführende Vorstand des Vereins.

Welchem Zweck werden die Gelder zugeführt, die mit dem Spendenball gesammelt werden? Wie hoch sind die Einnahmen aus dem Spendenball im Schnitt?

Die Einnahmen aus dem Spendenball gehen an den e.V. Beim Spiel gegen Siegen waren es etwas über 1.000 €, gegen Oestrich-Iserlohn leider nur 300 €. Aber es macht Spaß, mit dem Ball durch die Reihen zu gehen, damit der Kontakt zwischen Ihnen und mir niemals abbricht.

Wie kann es eigentlich sein, dass wir beim Catering nur rund € 290 pro Spiel einnehmen. Ich habe mal die Zahl von € 15.000 gehört, die wir in der letzten Saison bekommen haben und jetzt nur noch € 5.000?

In der letzten Saison haben wir kaum etwas bekommen, deshalb waren wir sehr froh, dass wir – gemeinsam mit GAFFEL – dieses Unternehmen gefunden haben. Die Zuschauerzahlen entscheiden über unsere Einnahmen. Die 5.000 Euro sind eine Garantiesumme. Wenn der Gesamtumsatz 38.000 € überschreitet, sind wir mit 15 % Provision beteiligt.

Wie sieht es mit weiteren Sponsoren aus? Würde sich die Situation in der Regionalliga deutlich ändern?

Die Frage kann in der derzeitigen Situation noch nicht beantwortet werden. Alle Sponsoren und Förderer tun sich derzeit schwer. Hinzu kämen sicher 83.000 € aus den Fernsehgeldern des DFB.

Wie sieht die Planung der Mannschaft aus? Wird die Mannschaft zur nächsten Spielzeit noch verjüngt?

Die Mannschaft wird durch Spieler mit einer guten sportlichen Perspektive ergänzt. Dazu werden noch zwei oder drei Leistungsträger verpflichtet.

Gelten die Verträge der Spieler nur in der NRW-Liga?

Nein, sie werden unabhängig von der Liga geschlossen.

Wann kann über die Verpflichtungen und Verträge der Spieler abgestimmt werden?

Der DFC arbeitet daran intensiv! Wir hoffen, dass es in der nächsten Woche dann endlich soweit ist.

Geht Cedric Mimbala ablösefrei zu Schalke 04?

Ja, sein Vertrag läuft aus.

Gibt es noch weitere Neuverpflichtungen? Wenn ja, auch Spieler aus der Regionalliga?

Weitere Neuverpflichtungen stehen noch nicht fest.

Gibt es Instanzen im Vorstand, die Spieler über den Kopf des Trainers hinweg verpflichten können?

Diese Instanzen gab es! Jetzt ist das nicht mehr möglich!

Was heißt das? Haben diese Instanzen den Vorstand verlassen - oder gibt's ein Agreement?

Sie machen es mir sehr schwer mit diesen Fragen! Ich  kann nicht über Leute richten, nur weil Schwierigkeiten eingetreten sind. Nehmen Sie bitte positiv zur Kenntnis, dass ich täglich bemüht bin, alles in Ordnung zu bringen.

Hat Dr. Merkle den Verein verlassen?

Dr. Merkle ist mit Sicherheit nicht weg, weil ich mit ihm entsprechende Gespräche führen werde. Ich treffe folgende Feststellung: ein Mensch, der wertvoll ist, wird das auch in Zukunft bleiben.

Wann findet die nächste JHV statt?

Nach den Sommerferien! Auch bedingt durch meine Krankheit.

Ist das Ziel für nächste Saison tatsächlich der Aufstieg?

Das Ziel ist grundsätzlich der Aufstieg, wir wollen aber oben mitspielen ... Irgendwann soll es zurück in den bezahlten Fußball gehen.

Werden Sie der Fortuna auch in Zukunft als Präsident zur Verfügung stehen?

Das ist eine schwierige Frage, die ich persönlich gerne mit Ja beantworten möchte, aber mein Ja ist definitiv an Personen gebunden. Ein kräftiges Ja werde ich sagen, wenn mir der DFC erhalten bliebt und auch Arnold Lemaire auf Seiten des e.V. und wenn sowohl im e.V. und DFC mehr miteinander, als übereinander gesprochen wird. Ich stehe heute nach wie vor zu diesem Projekt ohne das die Fortuna nicht leben kann und stehe ebenso zum e.V. ohne den der DFC auf Dauer nicht leben könnte und wenn wir schon und wenn wir bei Ja oder Nein sind, bleibe ich jetzt bei einem klaren Ja, weil mir vieles hier am Herzen liegt, vor allem 500 Kinder und Jugendliche aus 32 Nationen, die wir von der Straße holen.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Würzburger Kickers
Südstadion