News

Zum Abschluß des Trainingslager gelingt ein 19:0-Kantersieg!

 

(Gekonnt legt Mittelfeldspieler Alexander Ende den Ball an seinem Gegenspieler vorbei, Foto: B. Lehmann)

Die Heimfahrt unterbrach Fortuna Köln für ein Testspiel gegen den Kreisligisten TSV 1920 Geismar. Das Endergebnis dieses einseitigen Spiels lautete 19:0. Natürlich war Trainer Matthias Mink nachher sehr zufrieden: "19 Tore muss man erstmal schießen. Dieses Spiel war der richtige Abschluss eines sehr positiven Trainingslagers. Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass die verletzten Spieler Ramin Waraghai und Ioannis Foukis mit dabei waren - das zeigt den Zusammenhalt des Teams!" Das Heimfahrt endete übrigens mit einem kleinen Schrecken, denn der Mannschaftsbus blieb auf einem Feldweg stecken. Das gesamte Team musste aussteigen und schieben helfen - vergebens. Erst als ein Traktor zur Unterstützung kam, konnte das Gefährt wieder flottgemacht werden....

Fortuna Köln - 1.Halbzeit: Blech, Gran, Jagusch, Marten, Venekamp, Maouel, Ende, Beckers, Khan, Kruth, Can

Fortuna Köln - 2. Halbzeit: Möllering, Furucu, Schroden, Halili, Honka, Glaser, Khalil, Blankenheim, Dahmani, Schwarz, Tomanek

Torschützen: Kruth, Can, Maouel (je 3), Schwarz (2), Khan, Beckers, Dahmani, Glaser, Tomanek, Schroden, Blankenheim, Khalil

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
KFC Uerdingen
Südstadion