News

Vertragsauflösung mit Lushtaku

 

Fortuna Köln und Kushtrim Lushtaku gehen ab sofort getrennte Wege. Der Regionalligist und der Mittelfeldakteur einigten sich heute auf eine Vertragsauflösung.

Dabei zählte Lushtaku erst seit dieser Saison zum Kader der Fortuna. Als Testspieler schaffte es der 24-Jährige Fortuna-Trainer Uwe Koschinat zu überzeugen. In der laufenden Spielzeit konnte der Mittelfeldakteur sich jedoch selten ins Blickfeld bei den Kölnern spielen. Lediglich sechsmal stand Lushtaku auf dem Feld, absolvierte aber keines seiner Spiele über die komplette Spielzeit.

Die Fortuna wünscht Kushtrim Lushtaku für die Zukunft alles Gute.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Würzburger Kickers
Südstadion