News

Uwe Koschinat ist ab kommender Saison neuer Trainer der Fortuna



Uwe Koschinat übernimmt ab dem 01.07.2011 die sportliche Verantwortung bei der Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH und wird damit Nachfolger von Matthias Mink. 74,83 Prozent der DFC-Mitglieder, die an dieser Abstimmung teilgenommen haben, stimmten der vertraglichen Vereinbarung mit dem 39jährigen Fußballllehrer zu, die bis zum 30.06.2012 datiert ist (bei Aufstieg in die Regionalliga verlängert sich diese bis zum 30.06.2014).  "Zuallererst möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die mir schon jetzt ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Die Idee von deinfussballclub.de war ein wichtiger Bestandteil meiner Entscheidung, zur Fortuna zur wechseln. Ich nehme das Anliegen, das dahinter steht sehr ernst und werde mich jederzeit bemühen, einen regelmäßigen Austausch mit den Mitgliedern zu pflegen. Jetzt aber gilt es, die Saison- und Kaderplanung schnell voranzutreiben. Ob und welche Veränderungen nötig sein werden, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen - mir schwebt jedoch vor, Aspekte wie Physis und Geschwindigkeit in Zukunft noch stärker zu betonen ", sagte der spürbar erleichterte Uwe Koschinat nach der Entscheidung. 

Zeitgleich endete auch die Abstimmung mit der die Gehaltsklassen auf drei reduziert werden sollte. 70,66 Prozent der DFC-Co-Trainer folgten hier dem Vorschlag der Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH. Direkt in das Abstimmungsmodul gelangt Ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion