News

Trotz Führung in Mönchengladbach verloren


(Silvio Pagano erzielte gegen Borussia Mönchengladbach II sein insgesamt siebtes Saisontor - zum Punktgewinn reichte es leider nicht, Foto: Gert König)


Das Auswärtsspiel bei Borussia Mönchenengadbach II endete mit einem 2:1 für den Tabellendritten. Silvio Pagano hatte die Fortuna in Führung gebracht (9.) und erzielte damit seinen siebten Saisontreffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit drückte Gastgeber etwas mehr aufs Tempo und erzielte folgerichtig zwei Treffer. "Wir haben zu Beginn der zweiten Spielhälfte die Kontrollle verloren. Deshalb ist der Sieg der Borussia durchaus verdient", sagte Uwe Koschinat nach dem Schlusspfiff.


 

Borussia Mönchengladbach II: Blaswich, Schumacher (46. Podszus), Heubach, Schaaf, Dowidat, Bastürk, Bieler, Younes (46. Tobor), Rupp (87. Janeczek), Korb, Kachunga.

SC Fortuna Köln: Sela, Heinze, Theißen, O. Laux, Gietzen, Pagano, Ende, Kühn (78. Heber), Yilmaz (61. S. Moritz), Dahmani (69. Caspers), Montabell.

 

Tore: 0:1 Pagano (9.), 1:1 Dowidat (49.), 2:1 Kachunga (61.)

Gelbe Karten: Bastürk - A. Ende, Montabell, Kühn

Schiedsrichter: Patrick Kalbhenn (Düdelsheim)

Zuschauer: 397


Der ausführliche Spielbericht folgt.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion